0 - None

Solf-Sauna

Die Solf Sauna verfügt neben einer finnischen Sauna, über eine Himalaya-Salz-Sauna, eine Dampfsauna und eine Kräutersauna mit Ausblick über Berlin City. Des Weiteren werden euch stündliche Aufgüsse mit wechselnden Aromen zwischen 17:00 - 23:00 Uhr angeboten.

Saunen

Bei dieser klassischen Sauna handelt es sich um ein Heißluftbad mit einer Lufttemperatur von 90 - 110°C, die durch die niedrige Luftfeuchtigkeit möglich ist. Diese extrem trockene Art des Saunabadens ist eine beliebte Form für das Saunieren. Die trockene Luft ist besonders für starke Schweißbildung zuständig, die Haut wird nicht nur gekühlt sondern der Stoffwechsel angeregt und zahlreiche Substanzen werden ausgeschwemmt.
Die Himalaya-Salz-Sauna ist eine im Vergleich zur klassischen Finnischen Sauna, milde Saunavariante mit einer Temperatur von ungefähr 60°C, die den Kreislauf nicht so stark belastet. Die Salzbrocken wurden hier in den Wänden der Himalaya-Salz-Sauna verbaut und sorgen mit ihrem beruhigenden goldroten Glanz für schöpferische Energie und Wohlbefinden in der Sauna.
Die Kräutersauna ist eine niedrig temperierte Sauna, die ideal für Sauna-Anfänger ist. Für Menschen mit Kreislaufproblemen ist diese schonende Sauna ebenfalls gut geeignet. Die Temperatur liegt bei etwa 60°C. Über eine Schale in der Kräuterextrakte verdampfen, werden wechselnde wohltuende Düfte an die „Sauna-Luft“ abgeben. Die ätherischen Öle wirken auf die Atemwege und auf die Haut.
Eine schonendere Form der Sauna-Variante. Durch ein gemäßigtes und angenehmes Klima ist sie bei kleinen sowie großen Saunabesuchern besonders beliebt. Ihr badet bei Temperaturen von 45 - 65°C unter ständiger Dampfzufuhr, die eine Luftfeuchtigkeit von 40 - 65% bewirkt. Auch die Dampfsauna kann durch Zugabe von Kräutern und flüssigen Essenzen mit wohltuenden Düften aromatisiert werden.

Ansichten

Das Copyright der Bilder liegt beim jeweiligen Anbieter.
Alle Bilder.